Online-Tagung „Marktermöglichung durch Recht im digitalen Zeitalter“

Symbolbild zum Artikel. Der Link öffnet das Bild in einer großen Anzeige.

Am 7. Mai 2021 fand die Tagung „Marktermöglichung durch Recht im digitalen Zeitalter“ statt. Veranstalter waren vier Lehrstuhlinhaber an der FAU Erlangen-Nürnberg  (Prof. Dr. Robert Freitag, Prof. Dr. Jochen Hoffmann, Prof. Dr. Franz Hofmann, LL.M. und Prof. Dr. Klaus Ulrich Schmolke, LL.M.).

Thematisch ging es um die Frage, an welchen Maßstäben sich rechtswissenschaftliche Überlegungen zur Regulierung der digitalen Revolution orientieren sollten. Vor allem interessierte, wie sich Regelungen im Sinne einer Marktermöglichung gestalten lassen.

Die ursprünglich in der Erlanger Orangerie geplante Tagung wurde in digitaler Form angeboten und fand mit über 60 Teilnehmern gute Resonanz.

Das Programm können Sie dem Veranstaltungsflyer entnehmen.