Ausgabe von Klausuren und Scheinen

Klausuren und Scheine sind während des Semesters an den Tagen Montag bis Donnerstag ausschließlich zwischen 12:00 und 13:00 Uhr im Sekretariat des Lehrstuhls abzuholen. Auch die Einsichtnahme in Klausuren ist zu diesen Zeiten möglich.

Bitte beachten Sie, dass nicht bestandene Zwischenprüfungs- und Modulabschlussklausuren nur eingesehen, aber nicht mitgenommen werden dürfen. Es besteht die Möglichkeit, die Klausuren zu kopieren (Barbezahlung vor Ort) oder sie einzuscannen und auf einen mitzubringenden USB-Stick zu speichern.

Eine Nachbesprechung der Klausur findet nicht statt. Der Sachverhalt und eine ausführliche Lösungsskizze sind auf studon abrufbar.

Remonstrationen sind – unabhängig vom Termin der Abholung/Einsichtnahme – möglich bis Montag, den 23.10.2017 um 13.00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass Remonstrationen keine Zweitkorrektur zur Folge haben. Geprüft wird lediglich, ob ein inhaltlicher (Korrektur-)Fehler vorliegt. Ermessensfragen sind nicht Gegenstand der Überprüfung.